Die ersten fairen Gruppenstunden

Verfasst von am 19. März 2019 in Allgemein

Wie ihr bemerkt ist unser Stamm schon etwas weiter als unser Blog :-)

Nachdem die Stammesversammlung und das faire Team nun den Grundstein für unser Projekt-„fairer Stamm“ gelegt haben wurde es natürlich Zeit das sich auch die Gruppen mit dem Thema befassen.

Deshalb gab es gestern bei den Wölflingen die erste Gruppenstunde zum Thema fairer Handel, verknüpft mit den Themen regional, saisonal und bio aus der Jahresaktion. Zuerst ein kleines Brainstorming zu den verschiedenen Begriffen. Die meisten Wös hatten die Wörter zwar schon einmal gehört und vielleicht sogar eine leise Ahnung worum es dabei geht, aber eine richtige Erklärung des Themas war doch sehr sinnvoll und sorgte für so manchen „Aha-Moment“ bei unseren Kleinsten.

Da Liebe UND Verständnis ja bekanntlich durch den Magen geht nutzen wir die Gelegenheit die „Trockene Schulstunde“ mit einer Kostprobe der leckeren fairen Mango-Äffchen zu versüßen und verfeinerten das ganze noch mit einem Test unseres neuen internen Nutella-Ersatz, der Gepa Cocoba (JamJam).

Den Abschluss der Gruppenstunde bildete ein kurzes Kim-Spiel mit fairen Produkten und Handelssiegeln. Tolle Idee, da man damit gleichzeitig sein Wissen über Fairtrade und die eigene Aufmerksamkeit stärken kann.

Das wars wieder einmal für Heute