DPSG-Rohrbach-Saar – Stammesaktion

Verfasst von am 02. Dezember 2018 in Allgemein

Stammesaktion
Fairtrade-Frühstück

Am 3. November veranstalteten die Rohrbacher Pfadfinder im Rahmen ihres Stammesjubiläums ein Fairtrade-Frühstück.

Bereits in den Gruppenstunden war das Thema Fairer Handel ein Schwerpunkt, sodass die Roverrunde beschloss beim Jubiläum ein Fairtrade-Frühstück zu organisieren.
Nahezu alle Stammesmitglieder waren der Einladung gefolgt, dazu noch etwa 30 weitere Gäste.
Der Einkauf gestaltete sich schwierig, da keiner einer Vorstellung hatte, was unsere Gäste konsumieren würden.
Alles was wir brauchten fanden wir im Weltladen in St. Ingbert und im Hofladen auf dem Geistkircher Hof.
Bereits am frühen Morgen ging es mit Kleinigkeiten los: Die Jurte musste hergerichtet werden, dabei halfen die Wölflinge mit. Tische und Bänke stellen, Lagerfeuer, dekorieren.
Um das Geschirr und den Aufbau des Buffets kümmerten sich die Jungpfadfinder.
Letzte Einkäufe und Kaffeekochen waren die Aufgaben der Leiter.

Nachdem Pfarrer Brylka das Morgengebet gesprochen hatte, und Stammesvorstand Michael Staut die Gäste begrüßt und mit ein paar Worten den fairen Handel erklärt hatte, durfte das Buffet gestürmt werden.

Übrig gebliebene Lebensmittel wurden im weiteren Rahmen des Jubiläums zum Selbstkostenpreis abgegeben.

Das nächste Fairtrade-Frühstück wird nicht lange auf sich warten lassen und ist für das Frühjahr 2019 geplant.