Stammesaktion erfolgreich

Verfasst von am 12. März 2018 in Allgemein

Am 04.Februar haben wir eine tolle Aktion gemacht:

Der Tag hat mit einem Pfadfinder-Gottesdienst begonnen, den wir mit dem Motto ‚Fair Trade‘ gespickt haben: Es gab kleine Rollenspiele durch Kinder und Leiter und eine Ansprache zum Thema Fair Trade. Darin haben wir uns als Pfadfinder nochmal in die Verantwortung genommen, fairen Handel zu unterstützen. Außerdem haben wir somit unser Anliegen in der Gemeinde verbreitet.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es eine Ausstellung im hinten Teil der Kirche:

  • Die Kinder haben die Aktionen, die sie in den Gruppenstunden gemacht haben auf Plakaten dargestellt und Fragen dazu beantwortet.
  • Es gab einen Schokobrunnen mit fairer Schokolade und fairen Bananen (faire Schokoladen lässt sich nicht gut schmelzen… :-( Sie schmeckt trotzdem verdammt gut ;-) )
  • Es wurde fairer Kaffee gegen Spenden ausgeschenkt.
  • Wir haben fairen Kaffee und Schokolade verkauft, die wir durch eine neue Kooperation vom Eineweltladen in Dortmund-Hombruch bezogen haben. Freundlicherweise durften wir den Kaffee auf Kommission kaufen. Wir haben insgesamt 180€ eingenommen und diese gänzlich in faire Produkte des Eineweltladens umgesetzt.
  • Darüber hinaus haben wir Infomaterial verteilt und ausgestellt, was wir vorher kostenlos bestellt haben.
  • Wir haben aktuelle Prospekte der Supermärkte in der nahem Umgebung ausgestellt (Aldi und Netto), in denen faire Produkte wie Kaffee angeboten wurden
  • Wir haben ausgehängt, um zu zeigen, dass faire Produkte im KG-Preis zwar merkbar teurer sind, die Produkte aber pro Tasse Kaffee oder pro Banane nicht mehr viel ausmachen

Es war ein erfolgreicher Vormittag, mit vielen tollen Gesprächen!