Woher kommt die Schokolade? Spurensuche mit Film und im Fairregio-Laden

Verfasst von am 26. September 2018 in Allgemein

Auch mit den Jufis haben wir unseren Andernacher Fairregio-Laden besucht und dort unter anderem anschaulich gelernt, wie Schokolade hergestellt wird und woher der Rohstoff dafür, nämlich die Kakaobohne, herkommt. Dazu haben wir Bilder vom Herstellungsprozess bekommen, von der Kakaobohne am Baum bis hin zur fertigen Schokolade im Laden. Die Herausforderung bestand darin, die Bilder den Kärtchen mit der Beschreibung des Schrittes zuzuordnen und dann auch noch in die richtige Reihenfolge zu bringen – gar nicht so einfach! Aber die Jufis haben das mit Bravour hingekriegt. 

In der darauffolgenden Rallye durch den Fairregio-Laden ging es darum, bestimmte Produkte zu finden, manche davon sind nämlich ganz schön versteckt, wie zum Beispiel der Brillenhalter :) Als Belohnung durften sich die Kinder faire Schokoriegel aussuchen.

 

Das Thema Schokolade haben wir auch in der nächsten Gruppenstunde fortgesetzt: wir haben einen Film gesehen, in dem es um den Kakaoanbau in der Elfenbeinküste geht. Da konnte man sehen, wie das Leben der Bäuerin und ihrer Familie sich geändert hat, seitdem sie fair bezahlt wird. Außerdem konnten wir schon einmal die Fairtrade-Bananenkostüme anprobieren, die wir für unsere Aktion am 29.09. ausgeliehen haben – die stehen den Jufis natürlich ausgeeichnet ;)