DPSG DV Aachen auf dem Weg zur Fairtrade Diözese – Teil 3

Verfasst von am 06. Februar 2020 in Allgemein

Diözesanversammlung und Bundesversammlung 2019

In Anlehnung an den Beschluss der DV 2018 gab es 2019 auf den Tischen neben regionalem und saisonalen Obst und Gemüse nur Süßigkeiten aus dem Fairen Handel. Hierbei haben wir bewusst eine bunte Mischung, zumeist aus dem Fairtrade Kakaoprogramm, angeboten. Zum Einen wollten wir damit deutlich machen, dass diese Artikel durchaus auch „Lagergeeignet“ sind und zum Anderen durch die unterschiedlichen Siegel mit den Teilnehmer*innen ins Gespräch kommen. Die Produkte wurden durchweg positiv aufgenommen und haben auch wie erhofft zu verschiedenen Dialogen geführt. Auch in den kommenden Jahren wird unsere DV fair bestückt sein.

Zur Bundesversammlung  wurde vom Referat InteGer ein „Faires Kaffee“ angeboten. Hier gab es neben verschiedenen fairen Schokoladenprodukten eine bunte Palette von fairen Teesorten sowie faire Kaffeespezialitäten. Daneben hatten wir noch selbstgebackene Cookies, natürlich hergestellt mit fairer Schokolade, welche reißenden Anklang fanden. Generell wurde die Bundesversammlung vom DV Aachen durchgehend mit fairem Filterkaffee versorgt. Dadurch gestaltete sich der Absatz unserer Kaffeespezialitäten anfangs schwierig, nach einiger Zeit hat jedoch der Geschmack auch den*die letzten Teilnehmer*innen überzeugen können.